journalistenwatch.com: «Ein Drachentöter der politischen Artenvielfalt im oberrheinischen Bruchgraben der Demokratie»

journalistenwatch.com vom 10.03.2016

Von Burkhardt Brinkmann

Professor Siegfried Zielinski, seit dem 01.02.2016 Rektor der Karlsruher Hochschule für Gestaltung (Wikipedia) schikaniert den dortigen Dozenten Dr. Marc Jongen für seine AfD-Mitgliedschaft und seine Aktivitäten für die Partei.

Unter dem Titel “ ‚Wer denkt, ist nicht wütend‘ (Theodor W. Adorno)“ hat er am 24.02.2016 „Eine Stellungnahme aus gegebenem Anlass“ verkündet, wonach „Marc Jongen in allen leitungsrelevanten Tätigkeiten durch einen jungen Kollegen ersetzt wird, der das uneingeschränkte Vertrauen des neuen Rektors genießt.„

Marc Jongen dazu: LESENSWERTE ANALYSE der jüngsten Erklärung des neuen Rektors meiner Hochschule, mit der dieser meinte, sich von mir und der AfD abgrenzen zu müssen – inkl. zahlreicher Verweise auf die früheren Akte des Dramas.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!