STREITGESPRÄCH zwischen mir und dem FDP-Kandidaten für den Wahlkreis Neckar-Zaber

STREITGESPRÄCH zwischen mir und dem FDP-Kandidaten für den Wahlkreis Neckar-Zaber (im VIDEO ab Minute 54) vom 16. September im Rahmen des Forums zur #Bundestagswahl der Ludwigsburger Kreiszeitung | www.lkz.de. Machen Sie sich selbst ein Bild. Hier auch noch ein Artikel zu dem Abend:

+++ Pressemitteilung +++ Jongen: Das repressive #coronavirus-Regime der Bundesregierung beruht auf äußerst dubioser Politikberatung

PM 17 September 2021 Drosten

Live-Talk der Ludwigsburger Kreiszeitung

Foto: Holm Wolschendorf

Erkennbar parteiische Berichterstattung in der Ludwigsburger Kreiszeitung über die gestrige Debatte der Kandidaten zur #Bundestagswahl. Kein Wunder, das Blatt tat sich vor kurzem mit einem Diffamierungsartikel gegen mich und meinen Kollegen und Kandidaten im Nachbarwahlkreis, Martin Hess, hervor, und lässt keine Gelegenheit aus, seine Sympathie für Linksgrün zu bekunden. Aber das Video ist bald online, dann kann sich jeder selbst ein Bild von der Diskussion machen. #Wahlkampf #AfD

Bericht der Stuttgart Zeitung: Bundestagskandidat aus Ludwigsburg. Für Zuwanderung in Maßen

Foto: Simon Granville/Simon Granville
Erfreulich sachlicher Bericht über mich als Direktkandidat im Wahlkreis Neckar-Zaber zur #Bundestagswahl in der Stuttgarter Zeitung.
In Deutschland sei ein besorgniserregender Kulturkampf im Gange. „Ein Volk mit einer negativen Identifizierung kann kein positives Selbstbild aufbauen“, ist Jongen überzeugt und sieht darin auch ein Hindernis für Integration. „In den USA ist das anders, da sind die Neubürger stolz dazuzugehören“, sagt er. #AfD #Wahlkampf

Dr. Marc Jongen – PODIUMSDISKUSSION ZUR BUNDESTAGSWAHL

Am 6. September diskutierte ich mit den anderen Kandidaten zur #Bundestagswahl im Wahlkreis Neckar-Zaber auf Einladung des Jugendrats Lauffen. Themen waren Klimawandel, Mobilität, Bildung, Digitalisierung, Diskriminierung und Jugendbeteiligung. Meine Redeeinsätze sind bei Minute 20:27, 44:42, 56:59, 1:03:26, 1:11:38, 1:24:41, 1:32:18, 1:45:03, 1:58:24, 2:15:45, 2:20:55 und 2:34:37. #AfD #Wahlkampf

Bericht der Bietigheimer Zeitung über die PODIUMSDISKUSSION zur Bundestagswahl letzten Freitag in Bietigheim-Bissingen

Foto: Werner Kuhnle
Themen waren v.a. #Afghanistan und #coronavirus:
„Jongen hofft auf eine „Normalisierung“: „Man wird immer weiter vertröstet. Ich habe das Gefühl, die Maßnahmen koppeln sich immer mehr von den Zahlen und dem Krankheitsgeschehen ab.“ Für seine Aussage, man könne die Langzeitfolgen der Impfungen noch nicht abschätzen, erntete er wieder Kritik.“
Es ist eben nur die #AfD, die einen nüchternen und kritischen Blick auf die Coronamaßnahmen wirft. Alle anderen betreiben fröhlich weiter Grundrechtseinschränkungen oder nehmen diese klaglos hin. Daher am #26september die Freiheit wählen: AfD!

Diese Webseite verwendet Cookies, um die einwandfreie Funktion der Seite zu gewährleisten, Social Media-Funktionen bereitzustellen und den Datenverkehr zu analysieren.