„DEUTSCHE EINHEIT AUF KINDERGARTENNIVEAU VERZWERGT“

Nein zum Freiheits- und Einheitsdenkmal in Berlin! Der Wettbewerb muss neu ausgeschrieben werden… Ab Minute 32:30 stelle ich den entsprechenden Antrag der AfD-Bundestagsfraktion vor, der in meinem Büro federführend entwickelt wurde und zu dem ich am kommenden Freitag, dem symbolischen 9. November, im Plenum sprechen werde. Ab Minute 30:00 führt Bernd Baumann in den Antrag ein.
„KEINE UNTERZEICHNUNG DES GLOBAL COMPACT OF MIGRATION!“ – dieser AfD-Antrag stand am Beginn der heutigen Pressekonferenz, das wohl wichtigste politische Thema in diesen Tagen und Wochen. Wird dieser Pakt im Dezember wie geplant von der deutschen Regierung unterzeichnet, dann droht das vorzeitige Ende unseres Staates und unserer Kultur. Nur dank der Aktivitäten der AfD ist dieses existentielle Thema überhaupt auf die politische Tagesordnung in Berlin gelangt, allmählich wachen nun die ersten CDU-Abgeordneten auf und fordern ebenfalls eine parlamentarische Diskussion darüber. #AfDwirkt
Tun wir es den Ungarn, Österreichern, den USA und Australien nach und verweigern wir die deutsche Unterschrift unter dieses Dokument der Selbstabschaffung! Frau Merkel, machen Sie den Weg frei für einen Nachfolger, der auf diese letzte massive Beschädigung Deutschlands, die Sie am Ende ihrer unrühmlichen Laufbahn – gewissermaßen schon als politischer Zombie – noch vorhaben, verzichtet!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Webseite verwendet Cookies, um die einwandfreie Funktion der Seite zu gewährleisten, Social Media-Funktionen bereitzustellen und den Datenverkehr zu analysieren.