berliner-zeitung.de: «Wäre ein AfD-Politiker als Vorsitzender des Kulturausschusses so schlimm?»

berliner-zeitung.de vom 16.01.2018

„Berlin – Eine neue Regierung ist noch immer nicht in Sicht, aber angesichts der Besetzung wichtiger Bundestagsämter darf sich die Oppositionspartei AfD der nächsten Aufmerksamkeitswelle gewiss sein. Eine bereits vor Wochen ausgerufene Debatte nimmt Fahrt auf.“

Von Harry Nutt

Marc Jongen dazu: „Wäre ein AfD-Politiker als Vorsitzender des Kulturausschusses so schlimm?“ – die Frage der BERLINER ZEITUNG mögen sich die Leser bitte selbst beantworten…
Der DEUTSCHLANDFUNK KULTUR berichtet hier ausführlich zum Thema AfD und Kulturausschuss (mit AUDIO Beitrag): deutschlandfunkkultur.de
Der FOCUS fabuliert, die AfD plane den „Bundestags-Eklat“: focus.de
Die ARD berichtet zum selben Thema (mit AUDIO): tagesschau.de ebenso (ausführlich zum Thema Ausschüsse) der SPIEGEL: spiegel.de
Auch DIE ZEIT spekuliert über die „Wunschliste der AfD“: zeit.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Webseite verwendet Cookies, um die einwandfreie Funktion der Seite zu gewährleisten, Social Media-Funktionen bereitzustellen und den Datenverkehr zu analysieren.