Wahlkampf: AfD erhält Drohungen

Der Kreisverband Rottweil-Tuttlingen der "Alternative für Deutschland" (AfD) hat in Rottweil den Europawahlkampf eröffnet. Thema: "Die Grenzen der Europäischen Integration". (Symbolfoto) Foto: Schulz

(Symbolfoto) Foto: Schulz

Kreis Rottweil/Tuttlingen – Der Kreisverband Rottweil-Tuttlingen der „Alternative für Deutschland“ (AfD) hat in Rottweil den Europawahlkampf eröffnet. Thema: „Die Grenzen der Europäischen Integration“.

Mit dabei war der Europa-Kandidat der AfD, Marc Jongen. Laut Wolf Neumann-Henneberg, Sprecher des Kreisvorstands, sei es im Vorfeld der Veranstaltung zu Gewaltandrohungen von politischen Gegnern gekommen. Er betonte, dass sich die AfD weder einschüchtern noch den Mund verbieten lasse. Weiterlesen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!