swp.de: «Stadtteil Buch ist Hochburg – für AfD und SPD»

swp.de vom 26.09.2017

„Wie im gesamten Wahlkreis Neckar-Zaber musste die CDU auch in Bietigheim-Bissingen kräftig Federn lassen. Bei den Zweitstimmen erzielte sie 30,8 Prozent, gegenüber der Bundestagswahl 2013 (44,2 Prozent) ist das ein Minus von 13,4 Prozentpunkten. Damit ist der Verlust der Christdemokraten an Enz und Metter größer als im Durchschnitt des Wahlkreises Neckar-Zaber, wo er 12,3 Prozenpunkte beträgt.“

Von Uwe Mollenkopf

Marc Jongen dazu: Fraktionssitzungsmarathon-bedingt verspätet: KLEINE WAHLNACHLESE, unten im VIDEO von JF-TV am Rande der Berliner Wahlparty am 24.9., hier im INTERVIEW für die MARBACHER ZEITUNG: marbacher-zeitung.de
Zum Wahlergebnis in meinem Wahlkreis Neckar-Zaber hier die BIETIGHEIMER ZEITUNG: swp.de Hier die STUTTGARTER ZEITUNG: stuttgarter-zeitung.de Hier die HEILBRONNER STIMME (mit INTERAKTIVER GRAFIK zum Wahlkreis): stimme.de Und hier die SÜDWESTPRESSE mit Einzelergebnissen aus den Wahlbezirken: swp.de „AfD besonders stark im Spatzennest“: swp.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!