swp.de: «Integration scheidet die Geister»

swp.de vom 08.09.2017

„Bei der Landtagswahl vor eineinhalb Jahren drehte sich fast alles um Flüchtlinge, zur weiteren Gemütserregung taugten höchstens noch die Themen Verkehr und Gemeinschaftsschule. Auch beim BZ-Wahlforum am Dienstagabend im Paulaner am Viadukt gab es leicht vernehmbare Gefühlsregungen im Publikum und auf dem Podium, wenn es um Flüchtlinge ging. Zur Sache ging es allerdings auch bei den Themen Diesel (die BZ berichtete) sowie Steuern und Gerechtigkeit, zu denen BZ-Chefredakteur Andreas Lukesch die Kandidaten im Wahlkreis Neckar-Zaber ebenfalls anstachelte.“

Von Martin Tröster

Marc Jongen dazu: Bericht vom „Wahlforum“ der Bietigheimer Zeitung am vergangenen Mittwoch, dem 6.9.2017. Die Differenzen zwischen der AfD und den anderen Parteien beim Thema Zuwanderung und Interation waren noch viel tiefgehender, als es in dem Artikel deutlich wird. Im Grunde wollen alle der illegalen Masseneinwanderung das Etikett der Legalität aufkleben. Die AfD stellt sich als einzige Partei konsequent dagegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.