schwaebische.de: «Geschlossenheit oder Grabenkämpfe?»

schwaebische.de vom 15.06.2017

„AfD-Parteitag am Wochenende soll interne Streitereien möglichst eindämmen.

Stuttgart sz Angesichts gesunkener Umfragewerte beschwört die AfD im Land eine neue Geschlossenheit. Auch die Basis erwartet das Ende innerparteilicher Machtkämpfe. „Ich hoffe, dass es jetzt endlich im Bundestagswahlkampf vorangeht und wir wieder an jene Zustimmungswerte anknüpfen können, die wir einmal hatten. Das geht aber nur geschlossen“, sagt Eugen Ciresa, Kreisvorsitzender der AfD Ulm. Derzeit kommt die AfD bei Umfragen auf sieben oder acht Prozent. Der Parteitag in Karlsruhe am kommenden Wochenende soll daher weniger turbulent ablaufen als der letzte.“

Von Katja Korf

Marc Jongen dazu: MORGEN Samstag, 17.6., sowie am Sonntag, 18.6., findet in KARLSRUHE der LANDESPARTEITAG der AfD Baden-Württemberg statt. Auf dem Programm stehen die Wahl der Konventsdelegierten, die Diskussion (und ggf. Verabschiedung) unserer neuen Landessatzung sowie Wahlkampfreden unserer Spitzenkandidaten Alice Weidel und Alexander Gauland. Ich selbst werde auch eine kurze Rede halten. „Grabenkämpfe“ sind sicher nicht zu erwarten, stattdessen werden wir den Altparteien ordentlich einheizen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!