morgenweb.de: «Sprecher fordert Leitkultur statt Multikulturalismus»

morgenweb.de vom 30.08.2017

“ „Vorrang der Vernunft gegenüber jeder religiösen Offenbarung“, erklärte Marc Jongen, Dozent für Philosophie und einer der beiden Landessprecher der AfD Baden-Württemberg, „ist nach Bassam Tibi der erste Grundsatz einer europäischen Leitkultur.“ Der Politiker war von der Bürgerinitiative „Aufbruch 2016“ eingeladen worden, in der Reihe „Bürger fragen – Politiker antworten“ zu den beiden Konzeptionen der deutschen Leitkultur und des Multikulturalismus zu sprechen.“

Von Hockenheimer Tageszeitung

Marc Jongen dazu: Hier würdigt der „Mannheimer Morgen“ bzw. die „Schwetzinger Zeitung“ meinen Vortrag über Leitkultur, den ich auf Einladung der Bürgerinitiative „Aufbruch 2016“ am vergangenem Samstag, dem 26.8., in Hockenheim gehalten hatte, mit einem erstaunlich wohlwollenden kleinen Bericht. Ein noch ungewohnter Vorgeschmack auf die Zeit, in der die Dauerdiffamierung gegen die AfD endlich Geschichte sein wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!