Focus über Mitglieder der AfD-Bundestagsfraktion mit Migrationshintergrund

Bild: dpa
„Prozentual gesehen sitzen in der neuen AfD-Bundestagsfraktion mehr Menschen mit Migrationshintergrund als bei FDP und Union. Dass die allermeisten davon stark rechte Tendenzen haben, zeigt einmal mehr, wie sonderbar diese Partei ist.“
Das sollte Anlass sein, werte FOCUS Online Redaktion und werte Mainstream-Presse, sich einmal etwas genauer mit Personen und Programm dieser „sonderbaren Partei“ namens #AfD zu beschäftigen, um Vorurteile abzubauen. Wir haben viele Mitglieder
„mit Migrationshintergrund“, die weit bessere Patrioten sind als etwa die Bio- und Ökodeutschen von den Grünen. Wer wirklich integriert ist und zu Deutschland steht, was soll der mit Parteien anfangen, die sich für ihr Deutschsein schämen und nur den Ausverkauf des eigenen Landes betreiben…?
Ich bin froh und stolz, erneut der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag anzugehören, und freue mich auf die Zusammenarbeit mit den neuen (und den alten) Kollegen. Gemeinsam werden wir der #ampel oder Schwampel ordentlich einheizen!
Dem neu gewählten Fraktionsvorstand mit Alice Weidel und Tino Chrupalla an der Spitze sowie dem Ehrenvorsitzenden Alexander Gauland gratuliere ich herzlich zur Wahl und wünsche ihm eine glückliche Hand!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Webseite verwendet Cookies, um die einwandfreie Funktion der Seite zu gewährleisten, Social Media-Funktionen bereitzustellen und den Datenverkehr zu analysieren.