Dr. Marc Jongen bei AfD im Gespräch: Deutsche Medienlandschaft – mit Joachim Paul und Michael Klonovsky

Der Rundfunkbeitrag ist heftig umstritten. Die Öffentlich-Rechtlichen rechtfertigen den Zwangsbeitrag mit ihrer Verantwortung für die öffentliche Meinungsbildung. Umbenennung von Straßen und systematischer Boykott von Personen und Organisationen sind Teil eines Kulturkampfes. Die politische Korrektheit bestimmt über das, was noch gesagt werden darf. Zu diesen Themen diskutiere ich mit dem Journalisten und Schriftsteller Michael Klonovsky und dem AfD-Landtagsabgeordneten und Beisitzer im AfD-Bundesvorstand Joachim Paul. Gemeinsam mit der Moderatorin Lisa Lehmann gehen wir der Frage nach, welche Zukunft der Rundfunkbeitrag haben sollte und welche Rolle die Medien und das Internet bei der freien Meinungsbildung spielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Webseite verwendet Cookies, um die einwandfreie Funktion der Seite zu gewährleisten, Social Media-Funktionen bereitzustellen und den Datenverkehr zu analysieren.