de.sputniknews.com: «Deutscher Politiker hält Stellvertreterkrieg mit Russland für möglich»

de.sputniknews.com vom 08.05.2018

„MdB Marc Jongen (AfD) hält eine nicht direkte militärische Auseinandersetzung zwischen der Nato und Russland in den nächsten Jahren für durchaus möglich.“

Marc Jongen dazu: INTERVIEW bei SPUTNIK NEWS, im Ganzen leider nur auf Russisch verfügbar: ru.sputniknews.lt
„Wenn die Spannungen weiter zunehmen, könnte es im schlimmsten Fall in den nächsten zehn bis 15 Jahren zu einer nicht direkten militärischen Auseinandersetzung kommen, sagte Jongen in einem Gespräch mit Sputnik Litauen.“ – Genau dies gilt es zu verhindern, indem wir endlich unsere Beziehungen zu Russland verbessern, die unseligen Wirtschaftssanktionen beenden und uns nicht zu Erfüllungsgehilfen von US-Interessen machen lassen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Webseite verwendet Cookies, um die einwandfreie Funktion der Seite zu gewährleisten, Social Media-Funktionen bereitzustellen und den Datenverkehr zu analysieren.